Deko-Kränze

Dekorieren mit kleinen Kränzen

Um sich in seiner Wohnung so richtig wohl fühlen zu können, benötigt fast jeder Mensch natürlich auch ein wenig Dekoration. Zwar ist nicht jeder für kleine Nippesfiguren und gehäkelte Deckchen zu begeistert, aber auch mit einfachsten Mitteln kann man schon die tollste Deko zaubern.

Dafür kann man sich sehr gut an der Natur bedienen. Denn hier gibt es viele Dinge, die man sich zur Dekoration ins Haus holen kann. Mit Blättern, Zweigen, Rinden, getrockneten Beeren, Steinen und vielem mehr kann man sich hervorragend kleine Kränze basteln, die zu vielerlei Zwecken eingesetzt werden können.

Vor allem der Herbst hält viel für die Dekoration bereit. So können zum Beispiel Hagebutten gesammelt und getrocknet werden. Diese werden dann einfach auf einen Draht aufgefädelt, der dann zu einem Kranz gebunden wird. In verschiedenen Größen können diese Kränze dann um Stumpenkerzen oder auch um die Servietten auf der Mittagstafel gelegt werden.

Auch Zweige und Reisig können hervorragend zur Dekoration zum Beispiel in Fenstern oder an Türen verwendet werden. Dazu werden die Zweige einfach zu Kränzen gebogen und mit Draht zusammengehalten. Mit kleinen Figuren, getrockneten Beeren oder allem, was das Herz begehrt, können diese Kränze dann zusätzlich dekoriert werden. Befestigt werden diese kleinen Dekoartikel dann mit Heißkleber.

Auch für die Küche können herrliche Kränze gebastelt werden, die nicht nur zur Dekoration dienen. So kann man aus vielen Kräutern zum Beispiel sehr hübsche Kränze binden. Diese können dann an der Wand oder im Fenster aufgehängt werden. Bei Bedarf kann man sich dann einfach ein paar Blätter der Kräuter abschneiden. Das ist übrigens auch eine herrliche Geschenkidee und eine willkommene Alternative zu herkömmlichen Kräutertöpfen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.