Grillgut

Im Backofen braten

In jeder Küche findet man einen Herd mit integriertem Backofen. Und dass so ein Backofen durchaus ein Muss ist, das beweisen nicht nur leckere Backwaren sondern auch der eine oder andere Braten, den man hier zubreiten kann.

Grundsätzlich kann man fast jedes Fleisch auch im Backofen garen. Welche Garmethode man dabei anwendet, wie lange man das Gargut in der „Röhre“ lässt und bei welchen Temperaturen man seinen Braten gart hängt unter anderem von der Fleischsorte und dem Gewicht der Fleischportion ab.

Besonders lecker ist ein Braten immer dann, wenn er eine knusperige Kruste hat. Und damit man seiner Familie oder seinen Gästen auch ganz bestimmt einen Braten mit einer krossen Kruste servieren kann, braucht man zunächst einmal ein Stück Fleisch, am besten vom Schwein, mit einer Speckschwarte. Damit diese Schwarte nun im Backofen auch richtig knusprig wird, schneidet man sie mit einem scharfen Messer rautenförmig ein. Auf diese Weise erhält man die typische Krustenform und zudem kann der Fleischsaft, mit dem man den Braten ab und zu übergießen sollte, besser von oben in das Fleisch einziehen. weiterlesen

Steinpilze

Pilze richtig säubern

So manch einen zieht es in den Herbstmonaten in die Wälder, um dort eigenhändig nach aromatischen Pilzen zu suchen. Dafür werden vor allem Kenntnisse über die bevorzugten Wachstumsregionen der einzelnen Pilzarten benötigt und natürlich auch genaue Kenntnisse über die Pilze selbst. Schließlich gibt es nicht nur genießbare Pilzarten sondern auch solche, die man im schlimmsten Fall nur ein einziges Mal probieren kann. Und dummerweise sehen einige ungenießbare Pilze ihren essbaren und überaus delikaten Artgenossen zum verwechseln ähnlich. Da wendet man sich nach dem Pilzesammeln am besten an einen Pilzexperten oder man kauft sich vor dem Gang in die heimatlichen Wälder ein bebildertes Pilzbuch.

weiterlesen