Kind isst Erdbeere

Köstliche Getränke aus Erdbeeren – eine Anleitung für Kinder

Alle Kinder lieben Erdbeeren. Aus dem Lieblingsobst ein besonderes Getränk zu mixen ist nicht nur köstlich, sondern macht obendrein noch eine Menge Spaß. Heute haben wir Ihnen eine passende Anleitungen, extra für die Kinder, zusammengestellt. Je nach Alter und Fertigkeiten können Ihre Kinder dieses Rezept allein zaubern oder Ihr müsst, bspw. beim Mixen, helfen.

Erdbeer – Joghurtdrink mit Vanilleeis

wird hergestellt aus:

250 g Erdbeeren
1 Becher Naturjoghurt
200 ml Milch
3 Kugeln Vanilleeis
ein wenig Zucker nach Geschmack

Zubereitung

Nur für die Kinder: lest euch die Anleitung in Ruhe durch und stellt euch die benötigten Materialien zurecht. Wenn ihr Hilfe braucht, fragt auf jeden Fall eure Eltern oder größeren Geschwister.

Ihr benötigt zum einen die oben genannten Zutaten und zum anderen einen Mixer, den Mixstab, zwei hohe Gefäße zum Mixen und vier hohe Gläser oder Schalen.

Beginnt mit dem Waschen und Putzen der Erdbeeren und legt euch fünf besonders schöne Exemplare für die Dekoration zur Seite (nein, die dürft ihr nicht naschen). Die restlichen Erdbeeren gibst du in ein hohes Mixgefäß. Schraub den Stabmixer auf und zerkleinere vorsichtig die Erdbeeren.
Als nächstes gibst du den Joghurt zu dem Erdbeermus und vermischt alles gut mit dem Stabmixer. Probiere den so entstandenen Erdbeerjoghurt und füge, falls notwendig, etwas Zucker hinzu. Verteile den Erdbeerjoghurt gleichmäßig auf vier schöne Gläser oder Schalen (bspw. Eisschalen).

Den Mixstab musst du als nächstes abspülen, trocknen und wieder auf den Mixer schrauben. Gib in ein weiteres hohes Mixgefäß das Vanilleeis und die Milch. Fang ganz vorsichtig an zu mixen, das kann spritzen. Die beiden Sachen mixt du solange, bis ein schöner und cremiger Vanilleshake entstanden ist.

Mit einer kleinen Kelle verteilst du den Vanilleshake gleichmäßig über dem Erdbeerjoghurt. Je höher und schmaler dein verwendetes Glas ist, um so schöner siehst du den zweifarbigen Effekt.

Dekorieren

Schneide aus den beiseite gelegten Erdbeeren dicke Scheiben. Die Scheiben ritzt du in der Mitte von unten ein und steckst sie auf den Glasrand. Wenn du dich in Mutters Garten ein wenig auskennst, kannst du deine Dekoration noch aufpeppen. Nimm bspw. pro Glas zwei Blätter Pfefferminze oder Zitronenmelisse zum Dekorieren. Eine herrlich bunte Idee sind die Blüten von Stiefmütterchen oder der Kapuzinerkresse (beide Blüten sind ungiftig und man kann sie sogar essen – muss man aber nicht).

Steck noch ein Schirmchen und einen Trinkhalm in deine Kreation und serviere die Gläser stilvoll. Deine Gäste werden vom Geschmackserlebnis erstaunt sein und mit Lob nicht sparen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.