Bunte Plätzchen für Kinder

Kunterbunte Butterplätzchen zum Ausstechen

Plätzchen backen in der Vorweihnachtszeit ist für Kinder immer etwas Besonderes. Das Backen der bunten Butterplätzchen macht sogar doppelt Spaß: der Teig wird ausgestochen und kann im Anschluss noch phantasievoll farblich dekoriert werden.

Für ca. 40 Butterplätzchen benötigen Sie:

  • 300g Mehl
  • 200g Butter
  • 100g Zucker
  • 1 Ei
  • 1 TL Backplver

Für die Glasur:

  • 250g Puderzucker
  • Lebensmittelfarbe, alternativ natürliche Farben, wie Kirschsaft
  • Zuckerperlen, Schokostreusel, getrocknete Cranberrys, kleine Deko-Oblaten etc.

Die Zutaten für den Teig miteinander vermengen und 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen. Dann ausrollen und mit verschiedenen Plätzchenformen ausstechen. Im Backofen bei 160-180°C ca. 10 Minuten backen und auskühlen lassen.

Den Puderzucker langsam mit soviel warmen Wasser verrühren bis eine dickflüssige Masse entsteht. Nach Belieben Lebensmittelfarbe dazu geben und die Plätzchen damit bestreichen.

Zum Schluss die Plätzchen mit bunten Zuckerperlen, Schokostreusel oder kleinen Oblaten dekorieren.

Guten Appetit!

Ein Gedanke zu „Kunterbunte Butterplätzchen zum Ausstechen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .