Vanillekipferl

Leckere Vanillekipferl

Ein Superstar der Advents- und Weihnachtszeit.

Rezept ergibt ca. 50 Stück, Zubereitungszeit: ca. 40 Minuten, Schwierigkeitsgrad: normal

Sie brauchen:

  • 1 Vanilleschote
  • 100 g geschälte Mandeln
  • 280 g Mehl
  • 90 g Zucker
  • 1 Messerspitze Salz
  • 200 g Butter – weich
  • 2 Eigelb
  • 30 g Puderzucker
  • 1 Päckchen Vanillin-Zucker


So geht’s

Vanilleschote aufschneiden, das Mark herauskratzen. Mandeln sehr fein mahlen und mit Mehl, Zucker, Salz, Vanille-Mark und Butter auf der Arbeitsfläche vermischen, Eigelbe dazugeben und einen Teig kneten,
in Folie gewickelt 2 Stunden kühl stellen. Aus dem Teig eine Rolle formen und aus dieser Rolle 50 gleich große Scheiben schneiden. Den Backofen vorheizen (Ober- und Unterhitze: etwa 180°C, Heißluft: etwa 160°C).
Aus den Scheiben kleine, spitz zulaufende Röllchen und diese zu Hörnchen formen und auf ein Backblech
mit Backpapier legen. Auf der mittleren Schiebeleiste etwa 12 Minuten hellbraun backen. Puderzucker
sieben, mit Vanillin-Zucker mischen und die heißen Kipferl sofort nach dem Backen damit bestäuben.
Kipferl erkalten lassen und dann nochmals bestäuben.

Profi-Tipp

Unwiderstehlich für Schokoladenfans: 100 g Kuvertüre (nach Belieben Vollmilch und/oder Zartbitter) im Wasserbad schmelzen, die bestäubten Kipferl zur Hälfte hinein tauchen und auf einem Gitter trocknen lassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.