Freitag, November 17, 2017
Tischgeflüster-Magazin von Endlichzuhause.de

Mad Men Style – die Sixties leben wieder auf

Retro Chic

Mad Men ist die Erfolgsserie aus den USA. Die Serie spielt in den frühen sechziger Jahren und gibt einen Einblick in die Jugendzeit unserer Eltern. Grandiose Looks, wie die weit schwingenden Tellerröcke, swingende Musik und perfekte Frisuren versetzen uns in eine Zeit par excellence. Die detailliert nachempfundenen Kostüme der Serie Mad Men inspirieren nicht nur die Modedesigner, wie Donatella Versace. Diese setzen ganz freizügig den femininen Stil der damaligen Zeit, mit betonten Hüften und Wespentaille neu um.

Der Retro Chic für die Wohnung

Nicht nur die Modedesigner haben die Sechzigerjahre wieder entdeckt auch im Wohnbereich ist der Retro-Sommer angekommen. Der Stil der sechziger Jahre verkörpert das Lebensgefühl einer anderen Generation. Das einfache Kopieren der damaligen Klassiker reicht daher oft nicht aus. Die Möbeldesigner verleihen den Möbeln der vergangenen Zeit einen modernen, neuen Schwung. Nur wenige zeitlose Möbelstars werden in Sondereditionen eins zu eins nachgebaut und angeboten.

Wilde Muster und grafische Elemente

Ein Hauptmerkmal des Retro Chics ist das grafische Element. So verteilen sich wild gemusterten Kissen vor den geblümten Tapeten auf bunten Sofas. Nein, ganz so krass muss der Retro Stil natürlich nicht umgesetzt werden. Aber Farben, Muster, geometrische Figuren und grafische Elemente sind aus dem Stil der Sechzigerjahre nicht wegzudenken. Die farbigen Akzente setzen Sie ganz nach Ihrem Geschmack.

Formholzmöbel

Aus dünnem, gebogenem Holz entstanden die Formholzmöbel, die aus dem Einrichtungsstil der 60er nicht wegzudenken sind. Die geschwungenen Formen sind das Hauptmerkmal dieser zeitlosen Klassiker. Formholzmöbel aus dunklem oder sehr hellem Holz gefertigt, lassen sich wunderbar mit den bunten Farben dieser Zeit kombinieren. Einen spielerischen und leichten Kontrast erreichen Sie mit Plastiksesseln, die ebenfalls im Pop Art Farben daherkommen.

Stühle und Sessel im Retro Look

Die „gute Stube“ war in den Sechzigern noch in den meisten Häusern zu finden. Die Stühle und Sessel waren dick gepolstert und luden zum verweilen ein. Der Retro Look greift die Sitzmöbel der sechziger Jahre wieder auf. Nur, kommen die Sessel heute viel frecher daher. Die Form der sechziger Jahre wurde mit den Farben des neuen Jahrtausends veredelt. So entstehen einzigartige Stilmöbel, die effektvolle Akzente im Wohnzimmer setzen.

Eine Fernsehserie kreiert einen Trend

Die Fernsehserie Mad Men hat bereits Kultstatus erreicht. Die Mode und die Einrichtung der Sechzigerjahre wurden in kurzer Zeit zum Trend dieses Jahrzehnts. Die Kleider besitzen einen besonderen Charme, der die Weiblichkeit unterstreicht. Retro Möbel, einerlei ob Original oder neu produziert setzen Kontraste oder entpuppen sich als zeitlose Klassiker.

Leave A Response