Saftig, lecker und so simpel: Schoko-Kirsch-Tortenboden

Es hat sich einmal wieder kurzfristig Besuch zum Kaffee trinken angekündigt? Keine Panik! Mit diesem Rezept können selbst ungeübte Kuchenbäcker auf die Schnelle eine leckere Torte auf den Kaffeetisch zaubern.

Rezept: Schoko-Kirsch-Tortenboden

Zutaten:

  • 1 Tortenboden
  • 1 Glas Sauerkirschen
  • 1 Pck. Puddingpulver Typ Schokolade
  • 200ml süße Sahne
  • 1 Pck. Sahnefest
  • 1 Pck. Vanillinzucker
  • etwas geraspelte Schokolade

Zubereitung:

Die Sauerkirschen in ein Sieb geben, abtropfen lassen und den Saft dabei in einem Kochtopf auffangen. Das Puddingpulver nach Packungsanweisung zubereiten, jedoch anstelle von Milch nur mit dem aufgefangenem Kirschsaft anrühren. Danach den fertig gerührten Pudding von der Kochstelle nehmen und die Sauerkirschen unterheben. Die Pudding-Kirsch-Masse anschließend gleichmäßig auf dem Tortenboden verteilen. Nachdem die Masse abgekühlt und erstarrt ist, wird die süße Sahne zusammen mit Vanillinzucker und Sahnefest steif geschlagen und auf dem Kirschboden glattgestrichen. Zum Schluss wird geraspelte Schokolade auf die Sahne gestreut. Die Menge kann nach Belieben variiert werden.

Alternative: Diese Torte schmeckt übrigens auch super, wenn man die Zutaten mit Stachelbeeren und Puddingpulver Typ Vanille abwandelt.

Guten Appetit!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.