Grillgut

So wird der Grillabend ein Erfolg

Der Sommer ist auch immer die Zeit zum Grillen. Was kann schöner sein, als an einem lauen Sommerabend, mit Freunden auf der Terrasse oder im Garten zu grillen? Wenn der Grillabend auch wirklich ein Erfolg werden soll, dann sollte man einige Dinge beachten.

Wer empfindliche Nachbarn hat, der sollte nach Möglichkeit auf einen Holzkohlegrill verzichten. Von einem Gas- oder Elektrogrill schmeckt es ebenso gut und es gibt in diesem Fall auch keine Geruchsbelästigung. Fleisch wie Steaks oder Rippchen gehören genauso wie Würstchen auf jeden Grill, aber es gibt auch Menschen die lieber Gemüse essen. Wer einem Vegetarier eine Freude machen möchte, der sollte auch Paprika, Auberginen oder auch Zucchini in Alufolie auf den Grill legen. Alle die auf ihre schlanke Linie achten müssen, können auch Geflügel und Fisch auf den Grill legen. Das schmeckt nicht nur sehr lecker, sondern hat auch kaum Kalorien.

Kein Grillabend ohne die richtigen Beilagen zu Fleisch und Würstchen. Besonders beliebt sind immer Salate. Ein herzhafter Nudelsalat mit frischen Tomaten, vielleicht auch ein exotischer Reissalat mit Mandarinen und Curry und auch ein klassischer Kartoffelsalat sollten bei einem Grillabend nie fehlen. Dazu kommt noch frisches Brot, entweder als Baguette oder auch ein knuspriges Bauernbrot kommen immer gut an. Nicht zu vergessen die Saucen zum Fleisch und die Dips, wenn Gemüse gegrillt wird. Es sollten immer mehrere Saucen zur Auswahl stehen, sowohl fruchtige als auch scharfe. Dips lassen sich hervorragend selbst machen. Aus Naturjoghurt, klein geschnittenen Gurken und viel Knoblauch lässt sich zum Beispiel ein leckeres und erfrischendes Tsaziki machen.

Bei den Getränken für einen Grillabend ist Bier immer wieder beliebt, aber auch ein kühles Glas Weißwein oder auch eine selbst angesetzte Bowle schmeckt immer gut.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.