Eier

Kleine gesunde Kraftpakete – Eier sind besser als ihr Ruf

Jahrelang wurde den Verbrauchern vorgaukelt, dass Hühnereier gefährlich für die Gesundheit sind. Das Cholesterin im Frühstücksei wurde für einen erhöhten Cholesterinspiegel im Blut verantwortlich gemacht. So verleideten angebliche Wissenschaftler uns Konsumenten das lieb gewordene Ei zum Frühstück.

Skandale rund ums Ei

Zuerst war das Cholesterin schuld, dann kam der Dioxin Skandal. Eier wurden generell als Lebensmittel verteufelt und verbannt. Langsam aber erholt sich das Ei von seinem schlechten Ruf, denn die kleinen Kraftpakete haben es in sich. Sie enthalten eine große Anzahl wertvoller Vitalstoffe.

Wenn Sie ganz sicher gehen wollen, dass ihr Ei nicht mit Dioxin belastet ist, erfahren Sie das über den Erzeugercode auf dem Ei. Geben Sie auf der Internetseite der Verbraucherzentralen den Eiercode ein. Dort sind alle Erzeuger gelistet, deren Eier den Dioxingrenzwert überschreiten. Die Seiten werden ständig aktualisiert, so ist der Verbraucher auf der sicheren Seite. weiterlesen

Safran

Safran das kostbarste Gewürz der Welt

Safran (Crocus sativus) ist eine Krokus-Art, die im Gegensatz zum heimischen Krokus erst im Herbst blüht. Aus den violetten Blüten wachsen die süßlich duftenden Stempelfäden – allein daraus wird das kostbare Gewürz gewonnen. Hauptanbaugebiete für Safran sind der Iran mit ca. 90% des Marktanteils, Kaschmir, Marokko, Türkei, der Mittelmeerraum in Europa und ganz exklusiv, auch ein kleines Gebiet in der Schweiz.

Geschichte des Safrans

Die Mythologie bringt den Safran mit den Göttern Zeus und Hermes in Verbindung. Hermes soll durch eine tragische Liebesbeziehung für die Entstehung des Krokusses verantwortlich sein. Und Zeus schlief einer Sage nach, auf einem Bett aus Safran. Die reichen Römer übernahmen diesen Brauch und streuten die gelben Fäden auf die Hochzeitsbetten.

Andere Kulturen schätzten den Safran vor allem wegen der intensiven Farbe. Der Buddhismus bspw. erkor das Gelb zu seiner Farbe, die Mönche tragen noch heute safrangelbe Kutten. Im asiatischen Raum war gelb die Farbe der Kaiser. So gesehen ist verständlich, dass Safran von Beginn an, eines der teuersten Gewürze der Welt ist. Schon im Altertum wurden auf das Fälschen von Safran hohe Strafen ausgesprochen.

Safran wurde als Gewürz bereits im 2. Jahrtausend vor Christus schriftlich auf einer Tontafel verewigt. Selbst im alten Testament fand Safran neben Zimt und Myrrhe bei der Beschreibung des Paradieses seinen Platz. weiterlesen

Verschiedene Reistypen

Basmati Reis – der blumig duftende Lieblingsreis

Basmati Reis zählt zu den edelsten Reissorten der Welt. Der blumige Duft, die langen natürlichen Reiskörner und der aromatische Geschmack – Basmati Reis ist einfach etwas Besonderes. Um so erstaunlicher wirkt das Testergebnis der Stiftung Warentest. Nur 16 der 31 getesteten Reissorten bestanden den Test, dass bedeutet jeder zweite Basmati Reis im Handel entspricht nicht den Anforderungen. Getestet wurden die Qualität, der Geschmack, der Geruch, die Authentizität und der Schadstoffgehalt dieser in Deutschland sehr beliebten Reissorte. weiterlesen

Kräutertee

Erfrischende Kräuter werden zum wahren Genuss

In der Natur gibt es so viele Kräuter, deren Eigenschaften und Geschmack meist unterschätzt wird. Viele Hobbyköche und Hausfrauen beschränken sich meist nur auf die klassischen und mediterranen Kräuter. Doch auch Unkräuter können zum Beispiel sehr gut in vielen Gerichten verwendet werden.

Die Kräuter können in verschiedene Kategorien eingeteilt werden. Neben den klassischen und mediterranen Kräutern gibt es dabei auch die erfrischenden Kräuter, wozu unter anderem die Minze und die Melisse zählen.

Minze

Die Minze gibt es in vielen verschiedenen Ausführungen. Die wohl bekannteste Variation ist die Pfefferminze. Die Pfefferminze wirkt nicht nur erfrischend und wird darum in vielen Getränken und unter anderem auch in Kaugummis verwendet. Sie ist ein wahres Wundermittel für die Gesundheit des Menschen. Sie wirkt sie unter anderem gegen Magenschmerzen. Als ätherisches Öl kann sie Entzündungen bekämpfen und wirkt kühlend. weiterlesen